warehouse-white.png

Objektschutz

Die Sicherung von privaten und gewerblichen Objekten, Grundstücken, Baustellen, sowie von Besitztümern ist Vertrauenssache. Der eingesetzte Wachmann sollte nicht irgendwer sein.
Objektschutz ist neben der Baustellenbewachung eins unserer Spezialgebiete. Langjährige Erfahrung und ständige Kontrollen und Fortbildungen unseres Personals sorgen für ein erstklassiges Zusammenarbeiten zwischen unseren Kunden und Wachpersonal.

Egal, ob es sich bei den zu sichernden Objekten um Unternehmen, Büro- und Geschäftszentren, Baustellen, Einkaufscenter, öffentliche Einrichtungen oder Messegelände handelt: Kunden, Gäste, Mitarbeiter, Besucher und Sachgegenstände der Objekte schützen wir mit einem Höchstmaß an Kompetenz, Einsatz und Verantwortungsbewusstsein.

Wir wissen um die Verantwortung, die mit der Übernahme eines Auftrags zum  Objektschutz einhergeht. Aufgrund einer engen Kooperation mit einem anerkannten Bildungszentrum ist es uns möglich, auch auf kurzfristige Personalanforderungen schnellstmöglich zu reagieren.

Revierdienst

Der Revierdienst kann als eine Art mobiler Objektschutz angesehen werden, welcher ein Gebäude, eine Anlage, ein Gelände oder auch eine ganze Gemeinde befährt. Im Gegensatz zum permanenten Objektschutz ist der Revierdienst mobil und beaufsichtigt meist mehrere Objekte. Welche das sind, legen wir bei Swissallsecurity GmbH mittels Revierplan fest. Das Sicherheitsbedürfnis sowie die Risikobeurteilung und Gefährdungsanalyse des Kunden spielen dabei eine erhebliche Rolle. Bei uniformierten Ordnungs- und Patrouillendienste handelt es sich überwiegend um präventive Einsätze zur Vermeidung von Beeinträchtigungen durch Dritte. Um Ihr Eigentums vor Beeinträchtigungen durch zu bewahren und den grösstmöglichen Schutz gewährleisten zu können, bietet die Swissallsecurity GmbH 28folgende Dienstleistungen an:

• Kontrollrundgänge ausserhalb und innerhalb von Gebäuden
• Überwachung von Gefahren-Meldeanlagen
• Personenkontrollen ausserhalb der Betriebszeiten
• Erkennen, Beheben oder Melden von Brandgefahren
• Professionelle Intervention in Notfällen
• Protokollführung (Rapportierung der Kontrollzeiten und Vorkommnissen)